Die Mitglieder des Imkervereins Oberes Edertal haben im Rahmen ihrer Weihnachtsfeier wieder Honigspenden gesammelt. Die Honigspenden konnten am 17. Januar der Frankenberger Tafel übergeben werden.

Die Mitglieder des Imkervereins möchten sich damit bei allen Honigkunden bedanken. Ihr Bewusstsein für regional erzeugte Produkte macht die Imkerei hier vor Ort erst möglich und ist damit ein aktiver Beitrag zum Naturschutz.

Schließlich könnte man Honig importieren.
Bestäubung jedoch nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig − eins =